Konflikte meistern

Ansichten & Einsichten 58
„Konflikte meistern“ ist der Titel eines Seminars, zu dem sich acht Teilnehmende eingefunden haben. Sie sind sehr skeptisch, als ich behaupte, dass es etwas gibt, was in jedem Fall hilfreich ist. Das gilt, wenn wir die positive Erwartung haben, dass sich eine schwierige Situation in eine angenehme ändern lässt. Die Haltung „alles ernst, aber nichts persönlich zu nehmen“ wirkt entlastend. Ich lade dazu ein, im geschützten Rahmen des Seminars neue Verhaltensmuster zu erproben. Mit speziellen Übungen wird spürbar/erlebbar, was genau für die jeweilige Person so problematisch ist. Manche sind bei Angriffen sprachlos, andere werden wütend oder zornig. Jede darf und soll ganz neue Rollen übernehmen. Lustvoll erproben wir verschiedene Strategien. Bei der jeweils anschließenden Reflexion und beim gegenseitigen Feedback erfahren einige, dass sie Fähigkeiten haben, die ihnen vorher gar nicht bewusst waren. Eine Teilnehmerin konnte gar nicht glauben, dass sie die Durchsetzungsfähigste in der Gruppe ist. Sie hatte sich selbst ganz anders eingeschätzt.

 



Zusatz:
Nächste Möglichkeit zum Üben gibt’s kostenfrei beim Seminar „wie sag ich’s?“ – Erfolgreich kommunizieren im politischen Alltag (15. und 16. Februar 2019, nur für Frauen!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s