Ansichten & Einsichten – firmeninterne Konflikte

Ansichten & Einsichten 66 25. Mrz. 2019 Weitere Beiträge

 

In den kurzen Beiträgen
geht es um praktische
Beispiele aus dem Alltag

einer Beraterin und Trainerin über erlebte Missverständnisse und schwierige Situationen. Hier gebe ich konkrete Anregungen für Verhaltensmöglichkeiten, wie mit Respekt, Wertschätzung, Humor und (angeleitetem) Erfahrungsaustausch einfühlsame Kommunikation und konstruktive Intervention möglich sind.

Über Ergänzungen und diskussionsfreudigen Austausch freue ich mich jetzt schon!

Beiträge, die nicht veröffentlicht werden
sollen, bitte entsprechend anmerken!

Wie sag ich’s?
Für ein konstruktives Miteinander

Wie_sag-ich_es

Foto. Alexandra Grill

 

„Geht’s jetzt endlich los?“

Ungeduldig fordert mich ein Teilnehmer eines firmeninternen Konflikt-Trainings auf, der Gruppe Lösungsvorschläge für das interne Problem anzubieten. Das bewegt mich, nicht nur diesem Teilnehmer, sondern der gesamten Gruppe meine Vorgangsweise konkreter zu erläutern.

Bei Gruppentrainings muss ich als Trainerin darauf achten, dass für alle Beteiligten angemessen Raum und Zeit vorhanden sind, damit von jeder Person das Fachwissen und der mögliche Beitrag für das Gelingen in der richtigen Bedeutung berücksichtigt werden. Für manche Teilnehmende „geht alles zu langsam“. Ich soll konkrete Lösungen anbieten.

Jede Gruppe ist ein Zusammentreffen verschiedener Individuen. Die Wahrnehmung von Gemeinsamkeiten und Unterschieden ist die Voraussetzung für einen gelingenden Gruppenprozess. Die Bedürfnisse jeder Person in der Gruppe sind für mich gleich wichtig. Meine Rolle ist es, den Entscheidungsprozess der Konfliktlösung zu begleiten.

Begleiten heißt nicht, vorgeben oder vorschreiben. Mit Anregungen werden Blickwinkel und Sichtweisen erweitert. Mit Ermutigung und Zutrauen wird es möglich, sich auf Veränderungen einzulassen. Meine Aufgabe ist es, das Wesentliche zu erfassen und eine angemessene Begleitung für die individuelle Entwicklung zu bieten.

Der Kollege kann diese Vorgangsweise nachvollziehen und die Gruppe ist nun gerne bereit, sich auf die gemeinsame Arbeit einzulassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s